28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Sportlerehrung 2019_1
Sportlerehrung 2019_2
Sportlerehrung 2019_3
Rieglesberg 2019_1
Rieglesberg 2019_2
Rieglesberg 2019_3
Rieglesberg 2019_4
Rieglesberg 2019_5
Rieglesberg 2019_6
Rieglesberg 2019_7
Rieglesberg 2019_8
Rieglesberg 2019_9
Rieglesberg 2019_10
Rieglesberg 2019_11
Rieglesberg 2019_12

Blog

Im Blog finden Sie aktuelle Berichte und Info's rund um den saarländischen Ringersport.

Silber und Bronze für Lyzen und Seimetz beim Kaderturnier in Hösbach

Kaderturnier statt Deutsche Meisterschaft – dieses Prozedere musste auch in diesem Jahr Corona - bedingt ablaufen. Die Pandemiesituation machte die Durchführung von Deutschen Meisterschaften über mehrere Tage noch nicht möglich, dennoch wollten die Bundestrainer den Sportlern ein offizielles Turnier im kleinen Rahmen anbieten, um sich in Szene setz...
Weiterlesen
  388 Aufrufe
  0 Kommentare
388 Aufrufe
0 Kommentare

Saar-Quartett im Konditionstraining auf Fuerteventura

Für Gennadij Cudinovic und Etienne Kinsinger ging es vom 10.-20. Mai auf die Kanaren. Für zehn Tage stand für unsere beiden Saarringer im Rahmen der Olympiateilnehmer Griechisch-römisch sowie Freistil ein Konditionstrainingslager im Playitas Resort auf Fuerteventura an. Begleitet wurden die Athleten von den saarländischen Landestrainern Andriy Shyy...
Weiterlesen
  779 Aufrufe
  0 Kommentare
779 Aufrufe
0 Kommentare

Lyzen ohne Siegesglück bei EM in Warschau

Am vergangenen Dienstag (20. April) ging es für Viktor Lyzen vom KSV Köllerbach um internationales Edelmetall. Für die Europameisterschaft im polnischen Warschau hatte sich der 23-Jährige über die letzten Monate hinweg mit vielen internationalen Trainingslagern vorbereitet – entsprechend sollten diese Entbehrungen durch eine gute Leistung belohnt werden.

Weiterlesen
  279 Aufrufe
  0 Kommentare
279 Aufrufe
0 Kommentare

Zarcone verliert Ausringen für die EM

 

Es hat nicht sollen sein. Am gestrigen Dienstag (13.04.) ging es für Nico Zarcone in Heidelberg im internen Ausscheidungsduell um das EM-Ticket in Warschau, dass er nach zwei Niederlagen leider verpasste.

Weiterlesen
  298 Aufrufe
  0 Kommentare
298 Aufrufe
0 Kommentare

Internationales Turnier in Kiew für Lyzen und Cudinovic – die Formkurve zeigt nach oben

Erst Training – dann Wettkampf. Getreu diesem Motto bestritten die beiden saarländischen Freistilspezialisten Viktor Lyzen (KSV Köllerbach) und Gennadij Cudinovic (AC Heusweiler) im Anschluss an ein zehntägiges Trainingslager in der ukrainischen Hauptstadt Kiew einen hochklassigen Wettkampf am vergangenen Wochenende (26.-28. Februar).

Weiterlesen
  305 Aufrufe
  0 Kommentare
305 Aufrufe
0 Kommentare

Zwei Mal Platz fünf für Lyzen und Cudinovic in Nizza

 

Mit zwei fünften Plätzen beendeten die beiden saarländischen Freistilspezialisten Vikor Lyzen (KSV Köllerbach) und Gennadij Cudinovic (AC Heusweiler) den ersten Wettkampf des Kalenderjahres im französischen Nizza.

Weiterlesen
  735 Aufrufe
  0 Kommentare
735 Aufrufe
0 Kommentare

Erstes Turnier des Jahres für Lyzen und Cudinovic

An diesem Wochenende (15.-17. Januar) geht es für die beiden Freistilspezialisten Viktor Lyzen vom KSV Köllerbach und Gennadij Cudinovic vom AC Heusweiler wieder auf die Wettkampfmatte. In Nizza findet mit dem „Henri Deglane Grand Prix of France“ ein stark besetztes internationales Turnier statt, bei dem sich neben Spitzennationen wie die USA, Türkei oder Georgien auch die deutschen Athleten in Szene setzen möchten.

Weiterlesen
  613 Aufrufe
  0 Kommentare
613 Aufrufe
0 Kommentare

Eine Saison wie keine andere – Saarländische Ringer dürfen wieder kämpfen

Die Corona-Pandemie sorgte im Frühjahr für einen kompletten Stillstand im Sportgeschehen, alle Wettkämpfe wurden verschoben oder abgesagt und die Trainingsstätten über Monate geschlossen gehalten. „Das war schon eine sehr verrückte Zeit, wir standen kurz vor unserem Qualifikations-Turnier für Tokio, kamen aus einem Vorbereitungslehrgang in Ungarn und zwei Tage später stand die komplette Welt gefühlt still und nichts ging mehr“, so die Einblicke von Etienne Kinsinger, der wie alle anderen Saarringer in der Folgezeit eigenständig zu Hause trainieren musste. Erst in den Sommermonaten kehrte ein wenig Normalität ein, als erste Trainingseinheiten im Freien und unter Einhaltung von Hygieneregeln und Abstand abgehalten werden durften. Bis die Ringer jedoch den normalen Trainingsbetrieb mit Vollkontakt wieder aufnehmen konnten, vergingen weitere Wochen des langen Wartens.
Trotz dieser äußerst schwierigen und unbekannten Situation ist es den Verantwortlichen des Deutschen Ringer-Bundes gelungen, ein Konzept auf die Beine zu stellen, das eine diesjährige Durchführung der Bundesliga möglich macht – mit einigen Veränderungen und Einschränkungen.
Demnach blieb es den derzeitigen Bundesligisten frei zu entscheiden, ob sie an der diesjährigen Runde aussetzen möchten, um im kommenden Jahr dann ohne Einschränkungen wieder im Oberhaus mitkämpfen zu können. Eine Option, die die Verantwortlichen des AC Heusweiler gezogen haben, zu groß sei das Risiko eines Ausbruchs des Virus für Sportler, Trainer und Zuschauer. Die drei anderen saarländischen Bundesligisten (KSV Köllerbach, KV Riegelsberg und ASV Hüttigweiler) entschieden sich für die Teilnahme der diesjährigen Saison, sodass ab der kommenden Woche Spitzensport im Saarland zu sehen sein wird. „Wir haben uns entschieden, dieses Jahr rein mit unseren deutschen Sportlern auf die Matte zu gehen, um jegliche Gefahren von Sportlern, die evtl. aus Risikogebieten einreisen müssten, aus dem Weg zu gehen“, so Edgar Paulus vom KV Riegelsberg. Auch der ASV Hüttigweiler und der KSV Köllerbach haben sich dahingehend geäußert, die anstehende Runde mit überwiegend deutschen Athleten bestreiten zu wollen.
Neu in dieser Saison ist auch, dass Vereine sogenannte „Leih-Ringer“ verpflichten konnten. Damit soll den Sportlern derjenigen Vereine, die in dieser Saison aussetzen, die Möglichkeit gegeben werden, einmalig für diese Runde für einen anderen Verein an den Start zu gehen. Von dieser Regelung profitiert unter anderem Freistilspezialist Gennadij Cudinovic, der aufgrund der Absage des AC Heusweiler in diesem Jahr für den KV Riegelsberg an den Start gehen wird: „Als Sportler möchte man immer auf der Matte stehen, daher bin ich froh, dass es dieses Jahr die Option des Leih-Ringers gibt“, so der 26-Jährige.

Der Saarländische Ringerverband hat sich zudem dazu entschieden, auch die Oberliga-Saison durchzuführen. Diese soll allerdings in verkürzter Form im Turniermodus ausgetragen werden und ebenfalls auf freiwilliger Basis ausgerichtet werden. Demnach starten dieses Jahr mit dem KSV St. Ingbert, der RKG Illtal, dem KV Riegelsberg II, der RG Saarbrücken und der KG Hüttigweiler/Schiffweiler insgesamt fünf Mannschaften im saarländischen Unterhaus.

Der Start der Mannschaftsrunde steht somit unmittelbar bevor – eine Tatsache, der vor einigen Monaten noch niemand so richtig Glauben schenken mochte. Auch wenn man nicht einschätzen kann, wie sich die Fallzahlen in den kommenden Wochen entwickeln und man nicht weiß, ob die Saison überhaupt vollständig durchgeführt werden kann, und obwohl die Zuschauerzahlen stark begrenzt wurden sowie hohe Hygieneauflagen auf alle zukommen, ist die Vorfreude auf die diesjährige Saison besonders groß – Endlich wieder Ringen!


Foto: Iris Bauer

  1381 Aufrufe
  0 Kommentare
1381 Aufrufe
0 Kommentare

Saarlandmeisterschaften 2020 finden wenig Teilnehmerzuspruch

Lediglich 83 Sportler trafen sich am vergangenen Samstag (7. März) in Gersweiler zu den 16. offenen Saarlandmeisterschaften 2020.

Weiterlesen
  1929 Aufrufe
  0 Kommentare
1929 Aufrufe
0 Kommentare

Cudinovic siegt beim Ugra-Cup

Vom 23.-28. Oktober ging es für Gennadij Cudinovic (AC Heusweiler) und Nico Zarcone (KV Riegelsberg) auf eine strapaziöse Reise.

Weiterlesen
  1688 Aufrufe
  0 Kommentare
1688 Aufrufe
0 Kommentare

Lyzen unterliegt dem Russen Gamzatov 0:5 bei der U23-WM

Der Köllerbacher Viktor Lyzen musste sich bei den U23-Weltmeisterschaften in Budapest am gestrigen Montag (28.10) in seinem Achtelfinalduell gegen den russischen Meister Ramiz Gamzatov geschlagen geben.

Weiterlesen
  1223 Aufrufe
  0 Kommentare
1223 Aufrufe
0 Kommentare

Lyzen für U23-WM nominiert – Zarcone und Cudinovic starten in Russland

Während die Bundesliga in eine zweiwöchige Pause geht, stehen für drei unserer Saarringer reizvolle internationale Aufgaben an.

Weiterlesen
  1858 Aufrufe
  0 Kommentare
1858 Aufrufe
0 Kommentare

Countdown zur WM 2019

In knapp vier Wochen ist es soweit: Die Ringer-Weltelite kämpft im kasachischen Nur-Sultan (ehemals Astana) nicht nur um Weltmeistertitel, sondern auch um die ersten Olympiatickets für Tokio im nächsten Jahr.

Weiterlesen
  1876 Aufrufe
  0 Kommentare
1876 Aufrufe
0 Kommentare

Cudinovic, Kinsinger und Badusch international gefragt

An diesem Wochenende (2.-4. August) starten drei unserer Saarringer bei internationalen Turnieren.

Weiterlesen
  1894 Aufrufe
  0 Kommentare
1894 Aufrufe
0 Kommentare

Zwei Medaillen für Saarringer beim Großen Preis von Spanien

Im spanischen Madrid ging es für vier saarländische Freistilringer vergangenes Wochenende (6.-7. Juli) um einiges: Beim Großen Preis von Spanien konnten sich die deutschen Athleten um Bundestrainer Jürgen Scheibe für die Weltmeisterschaften im September in Szene setzen, das Turnier galt als eines der Nominierungskriterien für den anstehenden Jahreshöhepunkt.

Weiterlesen
  1475 Aufrufe
  0 Kommentare
1475 Aufrufe
0 Kommentare

Greco-Nationalmannschaft zu Gast an der Hermann-Neuberger Sportschule

Vom 3.-7. Juni war die Ringerhalle der Hermann-Neuberger Sportschule prominent bestückt. Die Greco-Nationalmannschaft im Ringen absolvierte ein fünftägiges Trainingslager in Saarbrücken.

Weiterlesen
  1683 Aufrufe
  0 Kommentare
1683 Aufrufe
0 Kommentare

Lyzen, Shyyka und Zarcone lassen Fans in der Riegelsberghalle jubeln

Was für eine Heim-DM! Die saarländischen Freistilspezialisten um Landestrainer Ramiz Karmadja haben in beeindruckender Art und Weise ihren Heimvorteil bei den Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen Freistil in Riegelsberg genutzt - mit drei Titeln und insgesamt sieben Medaillen belegten die Saarringer Rang zwei in der Länderwertung und ließen so die zahlreichen Zuschauer in der Riegelsberghalle an diesem Wochenende (18.-19.05.) quasi ununterbrochen jubeln. „Wir haben drei bis vier Medaillen als Ziel festgelegt, eine solch überragende Leistung des Teams ist natürlich dann umso schöner, vor allem zu Hause“, freute sich Karmadja ausgiebig über das Abschneiden seiner Athleten.

Weiterlesen
  1788 Aufrufe
  0 Kommentare
1788 Aufrufe
0 Kommentare

Internationale Einsätze für Cudinovic – Kinsinger sichert sich WM-Ticket

Während die meisten saarländischen Ringer den Fokus auf die wöchentlichen Bundesligakämpfe gelegt haben, sind zwei Sportler des saarländischen Ringerverbandes noch auf zahlreichen internationalen Einsätzen im Rahmen der Nationalmannschaften unterwegs.

Weiterlesen
  2012 Aufrufe
  0 Kommentare
2012 Aufrufe
0 Kommentare

Seimetz siegt bei Freistil-DM im rein saarländischen Finale

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE

Gleich zwei Saarländer schafften bei den Deutschen Meisterschaften der Männer im Freistil vom 22.-24. Juni in Aschaffenburg den Sprung ins Finale – und das kurioserweise sogar in derselben Gewichtsklasse.

Weiterlesen
  1737 Aufrufe
  0 Kommentare
1737 Aufrufe
0 Kommentare

Kinsinger und Cudinovic verpassen Medaillenränge bei EM-Premiere

Sie sind knapp gescheitert, haben jedoch keinesfalls enttäuscht. Für die beiden saarländischen EM-Debütanten Etienne Kinsinger und Gennadij Cudinovic vom KSV Köllerbach geht ein aufregendes Turnier zu Ende.

Weiterlesen
  1814 Aufrufe
  0 Kommentare
1814 Aufrufe
0 Kommentare