28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Tauziehen Jugend
Genna
DM2016_weibliche_Jugend

Blog

Im Blog finden Sie aktuelle Berichte und Info's rund um den saarländischen Ringersport.

Drei Medaillen für Kadetten beim Brandenburg Cup im freien Ringkampf in Luckenwalde.

Am 29. April 2017 nahm das saarländische Freistil-Kadettenteam an einem hochkarätigen internationalen Turnier teil. Bereits am Freitagmorgen reiste die Delegation um Landestrainer Thomas Geid nach Luckenwalde zum Brandenburg-Cup, um pünktlich zum offiziellen Wiegen am Abend in der Fleming-Halle zu sein. Dieses Turnier ist seit Jahren ein fester Bestandteil im Turnierplan der saarländischen Landestrainer. Die Leistungen der einzelnen Sportler werden im Folgenden aufgeführt:

 

46 kg Paul Riemer

Paul Riemer loste sich im ersten Kampf keinen geringeren Gegner als den amtierenden deutschen Meister Burak Demir, der für den Deutschen Ringerbund startete. Paul hielt den Kampf lange offen, musste aber die Überlegenheit seines Gegners anerkennen (Punktniederlage 12:2). Da Demir das Finale erreichte, konnte sich Paul über die Hoffnungsrunde mit einem 8:4 Punktsieg gegen Mike Sell (Hessischer Ringerverband) für das kleine Finale qualifizieren. Hier besiegte er Sergei Konovalov (Cheryalovsk RUS) sicher mit 6:1 Punkten.

 

54 kg Simon Monz

Simon Monz besiegte in der Qualifikation Donatos Bliusleviciuz aus Klaipeda (LTU) nach 11:7 Punktstand auf Schultern. Im Viertelfinale konnte er Marcell Budai-Kovacs (HUN) mit 6:2 Punkten besiegen. Im Halbfinale gegen Nico Megerle (DRB) fand Simon nicht in den Kampf und musste hier eine Punktniederlage einstecken. Im kleinen Finale zeigte Simon gegen Ajub Musaev (NRW) seine ganze ringerische und kämpferische Klasse und siegte in einem tollen Fight mit 12:10 nach Punkten. Nach dem 3. Platz 2016 in der 46 kg Klasse konnte Simon auch in diesem Jahr seine Medaillenambition bestätigen.

 

54 kg Leo Gaal

Leo Gaal verlor bereits in der Qualifikation gegen Michel Penkert (Ringerverband Brandenburg) mit 3:3. Hier führte eine Unachtsamkeit zur letzten Wertung für den Sportler vom Ringerverband Brandenburg.

 

63 kg Nils Klein

Nils Klein besiegte im Achtelfinale Gyuner Mustafa aus Razgrad (BUL) mit 8:2 Punkten. Im Viertelfinale war Shamil Gadzhiev (Nordbaden) der erwartet schwere Gegner. Der Russe aus Ladenburg siegte mit 12:2 nach Punkten und konnte das Turnier auch souverän gewinnen. In einem spannenden Kampf in der Hoffnungsrunde verlor Nils gegen Glebs Danilovs (Team Lettland) mit 6:4 Punkten. Nach Platz 5 im letzten Jahr belegte Nils Platz 10 in der aktuellen Siegertabelle.

 

63 kg Philipp Köhler

Philipp Köhler startete mit einem 6:2 Punktsieg über Bence Dodo (HUN) in das Turnier. Im Viertelfinale traf Philipp auf Serkan Syuleyman (BUL). Auch hier siegte Philipp gegen den Sportler aus Razgrad sicher mit 9:2 Punkten. Im Halbfinale war der Sportler aus Kaliningrad (RUS) nicht zu besiegen. Alik Sadojan siegte technisch überlegen. Im Kampf um Platz drei zeigte Philipp einen beherzten Kampf. Er erkämpfte sich jeden Punkt und hielt sich an die taktischen Anweisungen. Mit einem sicheren 6:0-Punktsieg über Arsen Majsan aus Chernjakovsk (RUS) konnte sich Philipp über den Gewinn der Bronzemedaille freuen. Nach dem 8. Platz im Vorjahr (58 kg) war bei Philipp eine deutliche Leistungssteigerung erkennbar.

 

Landestrainer Thomas Geid zeigte sich mit den Leistungen der saarländischen Sportler zufrieden. „Im letzten Jahr konnten wir hier eine Bronzemedaille gewinnen, in diesem Jahr konnten sich von unseren fünf Sportlern drei die Bronzemedaille auch gegen sehr starke Konkurrenz aus Osteuropa erkämpfen. Wir müssen unseren Weg kontinuierlich weitergehen, es macht Spaß, mit dieser Trainingsgruppe zu arbeiten. Bis zum nächsten Jahr wollen wir uns wieder einen Schritt nach vorne entwickeln und langsam den Anschluss zum Junioren- und Männerbereich einleiten“. Auch Bundestrainer Jürgen Scheibe bescheinigte der saarländischen Delegation eine ordentliche Leistung. Das Team Saarland wurde tatkräftig unterstützt von Bernd Klein und Frank Riemer, die immer für die Belange unserer Sportler da waren.

 

 

Bericht: Thomas Geid
Foto: Frank Riemer

Starke Saarländer holen vier Medaillen bei Freisti...
Grecos gewinnen Medaillensatz bei DM in Plauen