28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Sportlerehrung 2019_1
Sportlerehrung 2019_2
Sportlerehrung 2019_3
Rieglesberg 2019_1
Rieglesberg 2019_2
Rieglesberg 2019_3
Rieglesberg 2019_4
Rieglesberg 2019_5
Rieglesberg 2019_6
Rieglesberg 2019_7
Rieglesberg 2019_8
Rieglesberg 2019_9
Rieglesberg 2019_10
Rieglesberg 2019_11
Rieglesberg 2019_12

Blog

Im Blog finden Sie aktuelle Berichte und Info's rund um den saarländischen Ringersport.

Etienne Kinsinger nominiert für den Individual World Cup

Etienne Kinsinger nominiert für den Individual World Cup

Nachdem sich Etienne beim Kader-Turnier durchsetzen konnte, wurde er jetzt vom Bundestrainer Michael Carl für den Individual World Cup der UWW in Serbien nominiert.

Spannend war die 63kg Gewichtsklasse, die trotz des Ausfalls von Andrej Ginc hart umkämpft war. Als ausländischer Athlet sorgte Abdolmohammed Papi für internationales Flair und lieferte sich spannende Auseinandersetzungen mit den DRB Athleten. Durchsetzen konnte sich letztlich Etienne Kinsinger, der sich zwar im letzten Duell mit 3:3 gegen Chris Krämer geschlagen geben musste, sich vorher allerdings bei zwei deutlichen Siegen über Deniz Menekse und eben Papi sehr stark präsentierte. In zwei Wochen startet der Individual World Cup der UWW in Serbien. Die letzte und gern gesehene Chance in diesem Jahr für unsere Ringer sich doch noch auf Weltklasse Niveau messen zu können. Der „Individual World Cup“ findet in Belgrad statt und dient als Ersatzturnier für die in diesem Jahr ausgefallenen olympischen Spiele. Lange hoffte man beim Weltverband kurzfristig noch eine Weltmeisterschaft realisieren zu können, letztlich entschied man sich jedoch für diesen Kompromiss.

Kinsinger äußerte sich dazu auf Facebook: " In zwei Wochen darf ich die deutschen Farben beim sogenannten Individual World Cup in der Klasse bis 60 kg vertreten. Auch wenn dieses Turnier bis vor einigen Wochen als WM geplant war, bin ich sehr froh, dass wir das Privileg haben, uns in diesem schwierigen Jahr noch mit sehr vielen Topathleten messen zu dürfen.“

Der SRV wünscht dem saarländischen Kaderathleten vom KSV Köllerbach viel Glück und Erfolg!

 

 

Quelle: DRB

 

Abbruch der Bundesliga-Saison 2020/21
World-Cup Aus schon vor dem ersten Kampf – Kinsing...