28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Sportlerehrung 2019_1
Sportlerehrung 2019_2
Sportlerehrung 2019_3
Rieglesberg 2019_1
Rieglesberg 2019_2
Rieglesberg 2019_3
Rieglesberg 2019_4
Rieglesberg 2019_5
Rieglesberg 2019_6
Rieglesberg 2019_7
Rieglesberg 2019_8
Rieglesberg 2019_9
Rieglesberg 2019_10
Rieglesberg 2019_11
Rieglesberg 2019_12

Kaderturnier in Heidelberg –Saarringer gewinnen drei Medaillen

Kaderturnier Team Saarland

Silber und doppelt Bronze - das ist die Ausbeute unserer A-jugendlichen Saarringer (U18) beim diesjährigen Kaderturnier, das am vergangenen Samstag (29. Januar) in Heidelberg in beiden Stilarten ausgetragen wurde. Entsprechend machten sich die Landestrainer Edgar Paulus und Albert Nurov mit ihren Sportlern auf den Weg nach Baden-Württemberg, insgesamt zehn Saarländer kämpften in Heidelberg um den Tagessieg. Im Freistil konnten durch Igor Makusch (80 kg), Marc Mauersberger (65 kg) und Florian Dauster (55 kg) drei Medaillenplätze ergattert werden. Igor Makusch setzte sich gegen Aziz Golmohammadi (Brandenburg) mit 5:5 und Tony Lehmann (Sachsen) mit 6:6 (jeweils durch die letzte Wertung) sowie gegen seinen Verbandskollegen Erwin Pluschnik (Aufgabesieg) durch und beförderte sich so ins Finale. Dort unterlag er allerdings dem Württemberger Jeremy Weinhold mit 0:10, sodass seine tolle Turnierleistung letztendlich mit Silber belohnt wurde. Ebenfalls starke Kämpfe lieferte Marc Mauersberger mit seinen Siegen über Kevin Barbe (NRW / 10:0), Kristian Pipper (Baden-Württemberg / 12:2 Schultersieg) und Paul Steinhilber (Baden-Württemberg / 5:0). Im Viertelfinale unterlag er allerdings mit 0:10 gegen den späteren Turniersieger aus Hessen, Felix Schmitt, sodass für den Riegelsberger Platz drei im Endklassement feststand. „Da war fast noch ein bisschen mehr drin bei Marc auch wenn er deutlich verloren hat im Viertelfinale - das ist ein Gegner den er durchaus auch besiegen kann wenn alles stimmt. Nichtsdestotrotz insgesamt ein sehr ansprechendes Turnier von ihm", resümiert Landestrainer Paulus die Leistung seines Schützlings. Florian Dauster sicherte sich ebenfalls Bronze durch einen Sieg im kleinen Finale gegen den zweiten Saarländer in der 55 kg-Klasse, Nico Altmeyer (4:0). Zuvor verlor Florian gegen Jannis Rebholz aus Baden-Württemberg mit 0:7. Nico sicherte sich durch die Niederlage im saarländischen Duell einen guten Rang fünf, mit insgesamt zwei Siegen und zwei Niederlagen. Erwin Pluschnik (80 kg) startete ebenfalls sehr gut mit zwei Siegen ins Turnier, verletzte sich allerdings im dritten Kampf bei seiner Niederlage gegen Jeremy Weinholdt (Baden-Württemberg / 0:10) und konnte die restlichen Duelle nicht mehr bestreiten, sodass er letztendlich Rang vier belegte. An dieser Stelle gute Besserung an unseren Nachwuchssportler!

Ebenfalls für das Saarland auf der Matte waren Mirko Schustek (71 kg / Platz 8), Calagero Chianetta (60 kg / Platz 9) und Denis Budanov (65 kg / Platz 10), sie schieden jedoch vorzeitig aus dem Turnier aus.

Im griechisch-römischen Stil gingen lediglich zwei Saarringer an den Start: Mustafa Zümbül (71 kg) und Kevin Titov (65 kg). Mustafa konnte seinen ersten Kampf mit 11:10 siegreich gegen Tim Siegert (Baden-Württemberg) gestalten, die anschließenden Duelle gingen allerdings verloren, sodass Platz sieben für den Saarländer zu Buche stand. Auch Kevin Titov agierte ohne großes Kampfglück und erreichte nach zwei Niederlagen Platz acht. „Beide Sportler haben sicherlich mehr Potenzial, konnten das heute aber leider nicht abrufen – daran werden wir arbeiten", so Albert Nurov am Ende des Turniers über seine Schützlinge.

Das Kaderturnier am Anfang des Jahres hat sich bei den Bundestrainern etabliert und gibt den Sportlern eine erste Möglichkeit, sich für internationale Turniere oder Lehrgänge im weiteren Jahresverlauf zu empfehlen. Zudem gibt es den Sportlern eine erste Standortbestimmung über den derzeitigen Leistungsstand. „Bis zu den deutschen Meisterschaften im April gilt es jetzt an den Schwachstellen und Fehlern zu arbeiten und die Stärken weiter auszubauen, dann haben wir eine schlagkräftige Truppe beisammen", gibt Edgar Paulus die Marschroute für die kommenden Monate vor. Bis dahin wünscht der SRV allen Sportlern eine gute und gesunde Vorbereitung!

Frank Hartmann aus dem DRB-Trainerteam verabschied...
Mitgliederversammlung 2021
Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.ringen-saar.de/