28,15,0,50,1
25,600,60,1,5000,1000,25,2000
90,300,1,50,12,25,50,1,70,12,1,50,1,1,1,5000
0,1,0,0,0,30,10,5,0,0,0,10,0,1
Sportlerehrung 2019_1
Sportlerehrung 2019_2
Sportlerehrung 2019_3
Rieglesberg 2019_1
Rieglesberg 2019_2
Rieglesberg 2019_3
Rieglesberg 2019_4
Rieglesberg 2019_5
Rieglesberg 2019_6
Rieglesberg 2019_7
Rieglesberg 2019_8
Rieglesberg 2019_9
Rieglesberg 2019_10
Rieglesberg 2019_11
Rieglesberg 2019_12

Monz und Gremm verlieren Auftaktduelle bei Junioren-WM

Gremm-EM-21-2

Kein Siegesglück für unsere Saarringer. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft vom 16.-22. August im russischen Ufa mussten sich unsere beiden saarländischen Starter Simon Monz und Kevin Gremm gleich im ersten Kampf geschlagen geben.
In der Klasse bis 70 kg Freistil stand der Riegelsberger Simon Monz dem Inder Jaideep Jaideep im Achtelfinale gegenüber: Nach einer Abtastphase gelang es dem Asiaten ein ums andere Mal, sich die Oberlage zu erkämpfen sowie Wertungen durch Herausschieben zu erzielen. Im zweiten Abschnitt hielt Simon besser dagegen und konnte gegen Ende des Kampfes selbst punkten, was jedoch nicht mehr zur Wende des Kampfes genügte. Der Inder präsentierte sich beim 2:9 letztendlich als der an diesem Tag bessere. Da dieser jedoch nicht ins Finale vorstoßen konnte, blieb dem Saarländer ein weiterer Kampf in der Hoffnungsrunde verwehrt, im Endklassement platzierte sich Simon auf Rang 15.
Ebenfalls im Achtelfinale startete bis 82 kg griechisch-römisch Kevin Gremm vom ASV Hüttigweiler. Gegner des 19-Jährigen war der Kirgise Zhenish Zhumabekov. Im Stand neutralisierten sich beide Kontrahenten weitgehend, in der Bodenlage wurde das Duell entschieden. Während Kevin keine entscheidende Aktion an den Mann bringen konnte, musste er als Untermann eine Zwei Punkte-Wertung abgeben, sodass der Kampf mit 1:3 verloren ging. Da auch der Kirgise das Finale verfehlte, blieb es auch für Kevin bei diesem einem Kampf.
Nichtsdestotrotz haben sich beide Athleten mächtig ins Zeug gelegt, für eine vordere Platzierung hat es in diesem Jahr noch nicht gereicht – weiter hartes und fleißiges Training wird dies vielleicht schon im nächsten Jahr verändern. Wir sind mächtig stolz auf unsere Sportler und wünschen für den weiteren sportlichen Weg alles Gute und viel Erfolg!

Foto: Deutscher Ringer-Bund / Kadir Caliskan

Itenga-Cup Wiesbach 2021 abgesagt
Kevin Gremm startet bei Junioren-Weltmeisterschaft
Comment for this post has been locked by admin.
 

Kommentare

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to http://www.ringen-saar.de/